WOLFGANG PFAFFMANN
Ingenieur für Weinbau und Oenologie

„Ausgangspunkt für jeden guten Wein ist für mich die Natur. Durch sorgsame Handarbeit im Weinberg wird die Kraft der Natur in Qualität umgesetzt.

Im Frühjahr schon streifen wir die Blüten mit der Hand aus, damit später die Trauben lockerer hängen und bei feuchter Witterung schneller abtrocken.
Im Herbst selektieren wir sorgfältig in mehrfachen Durchgängen. Ausschließlich durch Handlese reduziertes und gesundes Lesegut bildet für mich die Basis für ausdrucksstarke, sortentypische Weine.“